Vier "Mädels" in Lichtenau ganz vorn dabei

Die laufserie neigt sich langsam den Ende zu, denn mit der Hatz in Lichtenau ging dier vorletzte Veranstaltung zu Ende. Vier "Mädels" konnten hierbei ganz vorne mitmischen. Den ersten Gesamtplatz sicherte, auf der anspruchvollen Runde der jungen Nachwuchsläufer/innen, Mia Kuhaupt mit ihrem Sieg über die 1200m in 4:38 Minuten. Ihre Schwester Klara wurde auf den 5 Kilometern Dritte in 23:12 Minuten und dahinter Lea Albers Vierte in starken 24:33 Minuten. Für den dritten Podestrang in der Gesamtwertung sorgte ihre Schwester Marie mit einen guten Lauf über die 10 Kilometer. Als Dritte kam sie nach 46:28 Minuten auf dem Sportplatz an. Als letzte im Bunde Martina Rinteln auf der Langstrecke. Die Rösebeckerin wurde Zweite über die Halbmarathon Distanz in 1:46:01 Stunde. Insgesamt holten die SV Läufer dreizehn Podestplätze in den Altersklassen.

Alle Ergebnisse zum 17. Lichtenauer Wildschütz-Klostermannlauf findet ihr hier.

Sponsoren

Sponsoren-Logo von Apotheke Niemann
Sponsoren-Logo von Tolges
Sponsoren-Logo von Outdoorplace
Sponsoren-Logo von Volksbank Warburg
Sponsoren-Logo von MacBirdies
Sponsoren-Logo von Helios Klinikum Warburg
Sponsoren-Logo von Sport Mewes
Sponsoren-Logo von Motyl Mediendesign
Sponsoren-Logo von Warburger Bier
Sponsoren-Logo von Golf Bad Arolsen Twistesee
Sponsoren-Logo von Germeta
Sponsoren-Logo von Wigand
Sponsoren-Logo von Stadtwerke Warburg
Sponsoren-Logo von Semelink
Logo der Sparda Bank